Wiener Konzerthaus
Foto: Rupert Steiner

 

Fast Forward. Initiative zur Förderung der Rezeption zeitgenössischer Musik im Wiener Konzerthaus

Wiener Konzerthausgesellschaft, Österreich

​Das Wiener Konzerthaus hat sich die Förderung zeitgenössischer Musik von Beginn an zu einer zentralen Aufgabe gemacht. Dabei hat auch das Ermöglichen neuer Werke auf dem Wege der Vergabe von Kompositionsaufträgen immer eine wichtige Rolle gespielt. Für Ur- und Erstaufführungstermine in den kommenden drei Saisonen plant das Wiener Konzerthaus die Vergabe einer Reihe von Kompositionsaufträgen. Diese gehen zum einen an renommierte Komponisten wie Friedrich Cerha, Toshio Hosokawa, Georg Friedrich Haas oder Peter Eötvös, andererseits an aufstrebende jüngere Komponisten wie Hèctor Parra oder Judith Varga. Die Aufführungen werden jeweils flankiert von ausgesuchten Vermittlungsaktivitäten, Gespräche, Vorträge und redaktionelle Texte zu den Werken. Die EvS Musikstiftung unterstützt das zeitgenössische Engagement der Wiener Konzerthausgesellschaft bis zur Saison 2017/2018.

Saison 2017/2018
Wiener Konzerthaus, Österreich

Weitere Informationen:
www.konzerthaus.at