Anna Prohaska

Die vielseitige und preisgekrönte Sopranistin Anna Prohaska glänzt mit allen musikalischen Epochen und Genres. Große Erfolge feierte sie als Inanna in Jörg Widmanns Babylon. Sie war die Interpretin der UA von Wolfgang Rihms Mnemosyne mit den Berliner Philharmonikern und Samothrake mit dem Leipziger Gewandhausorchester, die beide ihr gewidmet sind.

Mojca Erdmann

Die Sopranistin Mojca Erdmann ist weltweit für ihr vielseitiges Repertoire bekannt. In der laufenden Saison interpretiert sie unter anderem Beat Furrers Spazio immergente bei der Mozartwoche Salzburg sowie Werke von Daj Fujikura und Harrison Birwistle beim Ultraschall Festival in Berlin. Auf der Opernbühne kehrte sie als Landlady in Miroslav Srnka’s Oper South Pole an die Bayerische Staatsoper zurück.

Hanno Müller-Brachmann

Der Bassbariton Hanno Müller-Brachmann ist als Lied-, Konzert-, und Opernsänger international gefragt. Mit der amerikanischen Erstaufführung von Elliott Carters Oper What next? gab er im Jahr 2000 sein Debüt in der New Yorker Carnegie Hall. Weitere UAs waren die Oper Faustus – the last night von Pascal Dusapin und ein Liederzyklus von Manzoni anlässlich Claudio Abbados 75. Geburtstag bei den Berliner Philharmonikern.