Direkt zum Inhalt

Kompositionsauftrag an Jürg Frey

Ensemble Contrechamps (CH)

Die Musik von Jürg Frey ist sanft, luftig, ruhig und anregend. Sein sparsamer Einsatz der Instrumente verleiht jedem Moment eine besondere Fülle. Récit des sensations fragiles ist das neueste Werk des Schweizer Komponisten, entstanden für das Ensemble Contrechamps. Die Uraufführung findet inmitten einer von der Künstlerin Catherine Bolle entworfenen Szenografie statt. Eine Installation, die mit dem Raum, dem Klang und der Transparenz spielt und speziell für das neue Werk des Komponisten geschaffen wurde. Der Kompositionsauftrag wird gefördert von der Ernst von Siemens Musikstiftung.

Weitere Informationen:
Contrechamps.ch

Termin

25. Februar 2024
Victoria Hall, Genf