Direkt zum Inhalt
Zafraan Ensemble

Hiding Place

Zafraan Ensemble, Berlin (DE)

Mit Hiding Place entwickelt das Zafraan Ensemble ein Instrumentalwerk des indischen Komponisten Uday Krishnakumar, das im Mai 2023 im Rahmen des Projekts Vistaar in der Spreehalle Berlin uraufgeführt wird, zu einem umfangreichen Musiktheater weiter. Bei diesem Werk, das bereits als Grundlage für eine szenische Weiterentwicklung angelegt ist, tritt das nordindische Instrument Rudra Vina in einen Dialog mit den Instrumenten des Zafraan Ensembles. Uday Krishnakumar interessiert besonders die Mischung von Klangfarben westlicher und indischer Instrumente, deren kultureller Kontext und das Spiel mit fiktiven Traditionen und Aufführungspraktiken. Das Projekt geht auf einen längeren Recherche- und Kompositionsprozesses zurück, in dessen Rahmen auch Krishnakumars instrumentales Fragment Tilism-e-Naiyer Masud und seine Solo-Stücke für mikrotonales Clavichord entstanden sind.

Hiding Place basiert auf den kurzen Urdu-Erzählung des bekannten Luckhnavi-Schriftstellers Naiyer Masud und spielt im Kontext des Aufstands von 1857 in der Awadh-Region in Nordindien. Bei seinen Recherchen ist Krishnakumar auf historische Dokumente vom Awadhi-Hof gestoßen, die eine bemerkenswerte musikalische Experimentierfreudigkeit beschreiben, die vor seinem Zusammenbruch stattfand, einschließlich der experimentellen Oper, von der als ein Beispiel Inder Sabha heute nur noch in Abwandlungen als Volkstheater existiert. Außerdem bezieht er sich auf verschiedene Traditionen des Instrumentenbaus. Was sich als Tradition darstellt, verbirgt die musikalischen Vorlieben, Lokalismen, ökologischen und technologischen Bedingungen und Bau- und Spielarten, aus denen sie entstehen. In seinen Kompositionen werden die Instrumente wieder selbst zum Gegenstand.

Für die musiktheatrale Umsetzung von Hiding Place wird das Instrumentalwerk ergänzt um zwei Sänger*innen, zwei Erzähler*innen in der Dastango Tradition und ein Live-Schattenspiel. Darüber hinaus werden kurze Rudra Vina Soli von Krishnakumars Lehrer Ustad Bahauddin Dagar in das Werk eingebettet, die auf die ursprüngliche Hindustani-Musiktradition zurückführen.

Die Aufführung des Musiktheaters Hiding Place wird von der Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht.

Weitere Informationen:
zafraanensemble.com

Termine

26. und 27. Januar 2024
Theater im Delphi, Berlin

28. Januar 2024
resonanzraum, Hamburg