Live-Konzert

Tabea Zimmermann

So, 10.05.2020, 20.03–22.00 Uhr live im Deutschlandfunk Kultur

Am 11. Mai 2020 hätte Tabea Zimmermann den Ernst von Siemens Musikpreis erhalten sollen. Die feierliche Verleihung musste aufgrund der derzeitigen Situation verschoben werden. Am Vorabend des ursprünglichen Termins gibt die Preisträgerin ein exklusives Solokonzert, ohne Publikum, aber live übertragen im Deutschlandfunk Kultur:

Live aus der Jesus-Christus-Kirche Berlin

Johann Sebastian Bach
Suite C-Dur BWV 1009 für Viola

Paul Hindemith
Sonate für Bratsche solo op. 25 Nr. 1

György Kurtág
Sechs Sätze für Viola solo aus „Signs, Games, Messages“

Johann Sebastian Bach
Suite Es-Dur BWV 1010 für Viola

Tabea Zimmermann, Viola

zum Seitenanfang