Der Ensemble-Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung

Der Ensemble-Förderpreis der Ernst von Siemens Musikstiftung wurde ins Leben gerufen, um Ensembles möglichst individuell und nachhaltig in ihrer künstlerischen und strukturellen Weiterentwicklung zu unterstützen. Zwei Ensembles werden je mit bis zu 75.000 € ausgezeichnet.

Bewerben können sich junge, professionelle Ensembles in der Konsolidierungsphase. Zwei Drittel der Ensemblemitglieder sollen jünger als 35 Jahre sein. Das Ensemble sollte sich ausschließlich dem zeitgenössischen Repertoire widmen. Bewerbungen sind für internationale und deutsche Ensembles möglich. 

Eine Bewerbung ist ab Februar bis zum 16. März 2020 möglich. 

Zahlreiche Ensembles machen mit zunehmender Professionalisierung die Erfahrung, dass ihr künstlerischer Erfolg auch strukturelle, rechtliche, organisatorische und finanzielle Herausforderungen mit sich bringt. In dieser Phase der Konsolidierung möchte die Ernst von Siemens Musikstiftung mit dem Preis bei der Stabilisierung helfen. Wichtig dabei ist, dass individuelle Problemdarstellung und ein nachhaltiger Lösungsansatz über den Förderzeitraum hinaus vom Ensemble selbst kommen. Der Förderzeitraum für zum März 2020 eingereichte Bewerbungen erstreckt sich von Herbst 2020 bis Herbst 2021.

Der Preis wird unabhängig vom sonstigen Förderwesen der Ernst von Siemens Musikstiftung vergeben. Bewerbung und Projektantragstellung sind grundsätzlich gleichzeitig möglich.

Zur Bewerbung
(Bitte beachten Sie: Sie können sich mit diesem Formular lediglich für den Ensemble-Förderpreis bewerben. Eine Projektförderung beantragen Sie über den entsprechenden Menüpunkt unter "Förderwesen".)

Kontakt
Imke List und Dr. Tanja Pröbstl
email: ensemblepreis@evs-musikstiftung.ch