Foto: Jacob Adolphi

 

Kompositionsaufträge an Christoph Ogiermann und Anton Wassiljewvie

Ensemble New Babylon, Bremen, Deutschland

Das Ensemble New Babylon vergibt gemeinsam mit der Reihe REM der projektgruppe neue musik bremen e. V. (pgnm) und in Kooperation mit der Schwankhalle Bremen für das Jahr 2019 fünf Kompositionsaufträge: mit Unterstützung der EvS Musikstiftung an Christoph Ogiermann und Anton Wassiljew sowie an Andreas Paparousos, Christian Vásquez und Heiko Müller.
Entgegen der vom Ensemble beobachteten Zunahme „kuratierter“ Konzerte mit teilweise sehr einschränkenden Vorgaben oder gar Themen, wurden die ausgewählten Komponisten dazu aufgefordert, für ihre Stücke bewusst alle limitierenden Vorgaben – bis hin zu Thema, Dauer, Aufführungsort und Besetzung – zu Beginn „auszuschalten“ und diesseits der Verwertung konzeptuell und kompositorisch zu arbeiten. Auch möchte das Ensemble New Babylon durch seine Erweiterung auf das Amateurblasorchester Lauter Blech und die Einbeziehung des improvisierenden Kontrabassisten Reinhart Hammerschmidt eine Öffnung hin zu anderen Arbeitsweisen in der musikalischen Praxis ermöglichen. Die Konzerte finden im November 2019 in Bremen, Bremerhaven und Hannover statt. Das Ensemble knüpft mit dieser Initiative an die langjährige Tradition Bremens als Stadt der Neuen Musik an.


8. November 2019
Schwankhalle Bremen

9. November 2019
Kunsthalle Bremerhaven

10. November 2019
Sprengel Museum Hannover

Weitere Informationen:
ensemblenewbabylon.com