Foto: Astrid Ackermann

 

Vier Kompositionsaufträge für die Konzertreihe FUSI|:ON:| 2021

Junge Musik, Weimar, Deutschland


Das Ensemble via nova ist das professionelle Kammermusikensemble für Neue Musik in Thüringen. Als undirigiertes Ensemble widmet es sich der Interpretation Neuer Musik und ermöglicht außergewöhnliche neue Projekte, in denen neue Synästhesien gesucht werden. Die Konzertreihe des Ensembles stellt im Jahr 2021 das Schweizer Duo UMS 'n JIP vor, mit dem ein Programm zwischen Musik, Performance und Theater entsteht. Auch das Ensemble CLÆNG mit seinem „überbordendem Experimentiergeist“ und das Thüringer Improvisationsensemble MIET+ sind zu Gast. Auf dem Programm steht Musik von Michael Jarrell, Margareta Ferek-Petric, Henrik Ajax, Romeo Wecks, Eunsung, Katharina Roth, Diana Syrse, Johannes K. Hildebrandt, Yongbom Lee, Marta Kowalczuk, Thomas Gerwin, Verena Marisa, Moritz Eggert, Enno Poppe, Paul Hauptmeier, Giordano Bruno do Nascimento, Seungwoo Paik, Jakub Rataj, Eunsil Kwon, Peter Köszeghy, Bernhard Gander, Anna Sowa, Macarena Rosmanich, Oriol Saladrigues und Max E. Keller.

Die Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht die Kompositionsaufträge an Bernhard Gander, Margareta Ferek-Petric, Diana Syrse und Michael Jarrell.

Aufgrund der momentanen Situation und den damit einhergehenden Auflagen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Daher informieren Sie sich für aktuelle Informationen zum Projekt bitte unter junge-musik-ev.de