Sound Plasma 2020

Ensemble for New Music Tallinn, Estland


Sound Plasma ist ein Festival für alternative Intonationsmusik und 2020 der Spectral Music gewidmet. Die vierte Ausgabe des Festivals präsentiert Meilensteine der spektralen und klangfarbenbasierten Werke voller Mikrointervallen und Mikrotönen.
Die estnische Erstaufführung von In Vain von Georg Friedrich Haas, die als Höhepunkt des Festivals gilt, ist ein gigantisches Wunderwerk der Hör- und Sinneserfahrung und für 24 MusikerInnen und Beleuchtung geschrieben. Der Komponist definiert und erfindet in diesem Werk den Begriff Spektralmusik neu und perfektioniert gleichzeitig die Kunst der klangbasierten Musik. Das Festival in Tallinn wird durch die Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht und umfasst mehrere Aufführungen, Vorträge, Meisterklassen und Symposien von Ensemblemitgliedern und geladenen Gästen.


Weitere Informationen:
enmtallinn.com