Foto: Karjaka Studios

 

Kompositionsauftrag an Carola Bauckholt

Dal Niente New Music, NFP, Chicago, USA

Carola Bauckholt ist mit einem 17- bis 20-minütigem Ensemblestück für Dal Niente beauftragt. Die Produktion des neuen Werkes erfolgt in Kooperation mit der DePaul University of School of Music, wo Dal Niente erst kürzlich zum neuen Universitätsensemble ernannt wurde. Zudem hat Carola Bauckholt hier jüngst eine Woche als Gastkomponistin der Sommerakademie der Universität verbracht. Bauckholts Musik ist dem amerikanischen Publikum bislang kaum ein Begriff und der Auftrag an die Komponistin durch Dal Niente ist der erste von einem amerikanischem Ensemble. Das Werk wird im Rahmen eines “Proximity”-Konzertes uraufgeführt werden – eine regelmäßige Portraitreihe des Ensembles, deren Programme gemeinsam mit den vorgestellten Komponisten kuratiert werden. Neben dem neuen Werk stehen drei ältere Stücke Bauckholts auf dem Programm: Ihr intermediales Werk Oh, I see, ihr solo-Vokalstück Vakuum Lieder sowie ein etwas älteres Ensemblewerk  - Mehr Oder Weniger. Daneben wird die Komponistin zwei weitere Werke mit Bezug zu ihrem neuen Stück wählen. Dal Niente’s hat für dieses Projekt Carola Bauckholt ausgewählt, um damit auf die Notwendigkeit eines interkontinentalen Dialogs über Theater, Musik, Klang sowie die Zusammenarbeit zwischen ausführenden Künstlern und Komponisten zu antworten.
 

24. September 2022
Gannon Concert Hall, Holtscheider Performance Center, DePaul University, Chicago


Weitere Informationen:
dalniente.com