Foto: London Symphony Ochestra

 

LSO Kompositionsauftragsserie 2020-2021

London Symphony Orchestra, Vereinigtes Königreich

Das London Symphony Orchestra widmet sich in einer Serie von Kompositionsaufträgen zeitgenössischen Orchesterwerken. Unter dem Dirigat von Sir Simon Rattle, François-Zavier Roth und Gianandrea Noseda kommen Mark-Anthony Turnages Last Song for Ollie, Unsuk Chins Violinkonzert Nr.2, Francisco Colls Violinkonzert Nr.1, Mark Simpsons Violinkonzert Nr.1 und ein Werk von Ondřej Adámek zur Uraufführung. Neben dem LSO werden auch andere europäische und amerikanische Orchester die Kompositionen auf internationaler Ebene zur Aufführung bringen.


13. September 2020 – 16. September 2021
Barbican, London, Vereinigtes Königreich


Weitere Informationen:
lso.co.uk