Foto: Christian Damiano

 

SplitScream

via nova, Weimar, Deutschland

Der via nova e.V. fördert die Vernetzung von Künstlern auf überregionaler Ebene. So fusionieren im SplitScream die Thüringer Ensembles für Neue Musik MIET+ und via nova mit dem Berliner Ensemble Adapter zu einem besonderen Klangkörper. Die neu entstandenen Ausdrucksmöglichkeiten wird Oscar Escudero zusammen mit Belenish Moreno-Gilin in einem Auftragswerk durch Elektroakustik, Improvisation, Licht und Videokunst hervorheben.
Neben dem Gemeinschaftswerk werden die Ensembles auch Kompositionen von Jessie Marino, Simon Löffler, Natacha Diels, Sarah Nemtsov, Oriol Saladrigues, Ludger Kisters, Giordano Bruno do Nascimento zur Aufführung bringen. Durch unkonventionelle Kompositions- und Interpretationstechniken wie elektroakustische Elemente, Improvisation, Verzerrung, Licht- und Videokunst sollen neue Zielgruppen erreicht und das Interesse für zeitgenössische Musik und ihre Komponisten geweckt werden.
Das von der Ernst von Siemens Musikstiftung finanzierte Konzert findet im Rahmen der 21. Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik statt.


1. Juni 2020
mon ami, Weimar, Deutschland


Weitere Informationen:
via-nova-ev.de