Foto: Astrid Karger

 

„Wir waren nie weg“

Arditti String Quartet, London, Vereinigtes Königreich


Das Arditti String Quartet verbindet Hellerau mit Buffalo, da der „June in Buffalo“ wegen der Reiseeinschränkungen ausgefallen ist. Acht jungen KomponistInnen der University at Buffalo (NY) fehlt damit die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit den Quartettmusikern. In Hellerau findet sich eine Lösung: In Video-Stream-Sitzungen werden die neuen Werke der Studierenden erarbeitet und anschließend im Großen Saal des Festspielhauses Hellerau uraufgeführt. Eine weitere Einladung führt das Quartett nach Eisenach zum Yiddish Summer Weimar, nach Bad Homburg und Edenkoben. Zwei Uraufführungen James Clarke stehen mit Werken von Birtwistle, Kurtág, Ligeti, Mundry, Nono, Rihm und Zender auf dem Programm. Die Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht die Konzerte des Quartetts.


Weitere Informationen:
ardittiquartet.co.uk