Foto: Arnold Schönberg Center

 

Kritische Gesamtausgabe der Schriften Arnold Schönbergs

Internationale Schönberg-Gesellschaft, Wien, Österreich

Die Kritische Gesamtausgabe der Schriften Arnold Schönbergs hat 2018 mit Der musikalische Gedanke den ersten Band vorgelegt. Der zweite Band Vorträge 1909–1933 erscheint nun 2019. Arnold Schönbergs Schriften stellen neben seinen Kompositionen, wertvolle Dokumente für die Musik-, Geistes- und Kulturgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dar. Sie geben ein Zeugnis von den allumfassenden Interessen dieser Künstlerpersönlichkeit, deren Nachlass von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, auch hinsichtlich von Fragen aus Ästhetik, Politik und Religion. Die Gesamtausgabe stellt durch die Zusammenarbeit musikwissenschaftlicher Experten die detailgetreue und fehlerlose Übertragung  sicher und bringt die Schriften in den jeweiligen musikgeschichtlichen, kompositionsästhetischen und auch allgemein historischen Zusammenhang, was nicht zuletzt für Schönbergs zahlreiche Schriften mit „jüdischer“ Thematik von hoher Bedeutung ist. Die Ernst von Siemens Musikstiftung finanziert die Kritische Gesamtausgabe der Schriften Arnold Schönbergs.
 

1. Juli 2019
Arnold Schönberg Center, Wien, Österreich


Weitere Informationen:
schoenberg.at