Foto: Moscow Contemporary Music Ensemble

 

10 Jahre International Young Composers Academy

Centre for New Music Initiatives, Moskau, Russland


Der größte internationale Kompositionsworkshop in Russland findet im September 2020 in Tschaikowski, Perm und Moskau statt. Yan Yan Maresz (Frankreich), Katarina Rosenberger (Schweiz), Laurence Crane (Großbritannien), Rainer Rubbert, Sergej Newski (Deutschland) und Mathew Rosenblum (USA) geben 25 ausgewählten Studierenden individuelle Meisterkurse. Workshops für KomponistInnen und InterpretInnen gehören ebenso wie Vorlesungen von MusikwissenschaftlerInnen und MusikkritikerInnen und Vermittlungsprojekte für Laien und Kinder zum Programm. Das Moscow Contemporary Music Ensemble, das Ensemble Nikel und das Ensemble Rehead führen zusammen mit eingeladenen SolistInnen in einer abschließenden Konzertreihe die erarbeiteten Werke auf. Eine ausgewählte Komposition wird anschließend in dem niederländischen Musikverlag Donemus gedruckt. Auch werden zum ersten Mal Nachtkonzerte mit elektronischen und multimedialen Projekten, Improvisation- und Jam-Sessions und räumlichen Kompositionen organisiert, die die bisherigen Grenzen der Akademie noch weiter verschieben.
 

September 2020
Verschiedene Spielstätten in Tschaikowski, Perm und Moskau


Weitere Informationen:
m-c-m-e.ru