Ljubljana New Music Forum – Body Clock

Glasbeno društvo Uho, Ljubljana, Slowenien


Ljubljana New Music Forum widmet sich der Verbreitung von zeitgenössischer Musik in Slowenien.
2020 stehen die Energie, Körperlichkeit und Aktualität von Kompositionen im Mittelpunkt. Unter dem konzeptionellen Rahmen mit dem Titel „Body Clock“ gestaltet Ondřej Adámek, der als Komponist und Kurator eingeladen ist, eine Konzentration auf die Körperlichkeit und Taktilität von Musik, die zeitliche Abhängigkeit und rhythmische Pulsation. Das Festivalmotto wird in fünf Konzerten mit Werken von Ondřej Adámek, Simon Steen-Andersen, Louis Andriessen, György Ligeti, Vinko Globokar, Georges Aperghis und Martin Smolka präsentiert. Außerdem vergibt das Festival Kompositionsaufträge an die slowenischen Komponistinnen Urška Pompe und Petra Strahovnik, schafft Verbindungen zwischen akademischen und alternativen Musikszenen, fördert junge Komponierende und MusikwissenschaftlerInnen und ermöglicht Kompositionsworkshops an der Musikakademie.


November 2020
Verschiedene Spielstätten, Ljubljana, Slowenien