Foto: Herrenhaus Edenkoben

 

Neue Kammermusik in Edenkoben

Trägerverein Herrenhaus Edenkoben, Deutschland

Das Herrenhaus Edenkoben ist eine der wenigen ohne jegliche staatliche Unterstützung betriebenen Einrichtungen, in denen neben den zeitgenössischen Bildenden Künsten und der Literatur die Arbeit an und die Realisation von Kompositionen gefördert wird. Seit 1997 werden jeweils fünfmonatige Stipendien an Künstler der drei Sparten vergeben. Über das Stipendium hinaus erhalten die Künstler, die Möglichkeit, ihre Arbeiten auch andernorts zu präsentieren. 

Die Kompositionsaufträge gehen an Stylianos Dimou und Kathrin Denner, die von der Zusammenarbeit mit Dozenten und Instrumentalisten des IEMA-Ensembles zur Realisationspraxis besonders profitieren, nachdem sich das dort jeweils neu zusammengestellte Ensemble gefunden hat. Ihre Arbeiten werden jeweils im September durch das IEMA-Ensemble im Rahmen von Abschlusskonzerten des Studienjahres realisiert.

In der jeweils zweiten Jahreshälfte sind Michael Pelzel und Alex Nante nominiert. Ihre Arbeiten werden in Konzerten im Hause von etablierten Instrumentalisten wie dem Pianisten Nicolas Hodges oder dem JACK Quartet realisiert.


Weitere Informationen:
herrenhaus-edenkoben.de