Photo: Suhail Mercant

 

Composition Commission issued to Frank Denyer

Octandre Ensemble, London, Großbritannien


Das Octandre Ensemble gibt ein 15-minütiges Werk bei dem britischen Komponisten Frank Denyer in Auftrag, das den Höhepunkt einer mehrjährigen engen Zusammenarbeit zwischen Ensemble und Komponist darstellt. Das neue Werk für Frauenstimme, Pfeifen, Flöte, Barockoboe, Banjo, zwei Violinen, Viola, Kontrabass und Schlagzeug wird von der Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht und im Rahmen des London Contemporary Music Festivals uraufgeführt.

Aufgrund der momentanen Situation und den damit einhergehenden Auflagen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Daher informieren Sie sich für aktuelle Informationen zum Projekt bitte unter octandre.com