Four Composition Commissions

Ustanova Imago Sloveniae, Ljubljana, Slowenien


International Presentation of the New Compositions steht für die Zusammenarbeit renommierter Festivals: Imago Sloveniae Internationales Festival (SI), Festival Unerhörte Musik (Berlin, DE), Festival de la guitarra de Sevilla und Noches musicales del Carmen (Sevilla, ES) und Ebneter KulturSommer (Freiburg, DE). Das Projekt bringt vier außergewöhnliche zeitgenössische KomponistInnen zusammen: Márton Illés (Ungarn), Steingrimur Rohloff (Island/Deutschland), Tomaž Bajželj (Slowenien) und Alberto Carretero (Spanien) sowie die in Deutschland lebende, international gefeierte slowenische klassische Gitarristin Klara Tomljanovič. Die Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht die vier Kompositionsaufträge, die miteinander in einen interkulturellen Dialog treten.

Aufgrund der momentanen Situation und den damit einhergehenden Auflagen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Daher informieren Sie sich für aktuelle Informationen zum Projekt bitte unter imagosloveniae.net