Foto: Dietmar M. Saxler

 

GLOCKENBUCH [21/1000 APOSTELN]

Catholic Parish of St. Apostels, Cologne, Germany


Die Kölner Basilika St. Aposteln feiert im Jahr 2021 ihr tausendjähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum hat das Ambientfestival die multimodale Klanginstallation GLOCKENBUCH [21/1000 APOSTELN] von Marcus Schmickler initiiert. Mit sieben BlechbläserInnen des Ensembles Musikfabrik, über 21 Außenlautsprecher in der Kölner Innenstadt und mit fünf weiteren MusikerInnen wird die Installation uraufgeführt. Musikalischer Ausgangspunkt der Komposition sind die Klangeigenschaften der sieben Glocken der Kirche. Deren spektrale Eigenschaften dienen dem Komponisten als Klangmaterial. Mittels eines computerbasierten Verfahrens werden die Teiltöne der sieben Glocken elektronisch und akustisch transformiert und sowohl in Elektronische Musik als auch für sieben Blechbläser arrangiert. GLOCKENBUCH [21/1000 APOSTELN] wird von der Ernst von Siemens Musikstiftung ermöglicht.

Aufgrund der momentanen Situation und den damit einhergehenden Auflagen kann es zu kurzfristigen Änderungen kommen. Daher informieren Sie sich für aktuelle Informationen zum Projekt bitte unter ambientfestival.com